Skip to content

Energiegenossenschaft "Helmetal"eG

Die Energiegenossenschaft Helmetal eG mit neuen Informationen

Schaffung von regionaler Wertschöpfung durch Bürgerbeteiligung an WEA in der Region - nun endlich möglich……..

LOGO EG Helmetal

Seit unserer Gründung, im Jahr 2013, hat sich die Bürgerenergiegenossenschaft Helmetal eG stetig weiterentwickelt. Gleich im ersten Jahr 2013 wurden zwei PV Projekte gebaut und bis heute 6 Photovoltaik-Projekte in der Gemeinde Werther und in der Stadt Nordhausen umgesetzt. Dabei wurde insgesamt eine Leistung von 240 kwP installiert. Ein weiteres Projekt steht kurz vor der Fertigstellung und damit werden wir knapp 500 kwP Leistung erreichen.

Aber unsere Große Vision ist und war natürlich die Beteiligung an Windkraftanlagen, um die regionale Wertschöpfung bei der Erzeugung von erneuerbaren Energien in der Region zum Halten.
Nun ist es endlich geschafft, wir haben die Chance und die Möglichkei,t uns als Bürger über die Genossenschaft am wirtschaftlichen Erfolg von Windrädern zu beteiligen.
Windpark
 V.Links. M.Wurzbacher (Vorstand),Gerold Reinhardt (Aufsichtsrat),Claus Müller (Vorstand),Jürgen Weidt (Aufsichtsrat)

Als Energiegenossenschaft sind wir nun aufgerufen, uns an zwei Windrädern im bestehenden Windpark Nentzelsrode zu beteiligen.

Wir haben eine Absichtserklärung mit einer Beteiligung von 500.000 € Investition erklärt. Wir wollen allen interessierten Bürgern in der Region die Möglichkeit eröffnen, sich daran zu beteiligen. Über die Homepage der Energiegenossenschaft können Sie sich über die Möglichkeiten der Beteiligung informieren. Durch die Mitgliedschaft und ihre Einlage sind Sie direkt an der regionalen Wertschöpfung beteiligt.

Bürgerstrom-Von Bürgern Für Bürger –Strom aus der Region

Ein weiteres wichtiges Ziel, das wir uns zur Gründung gesteckt haben, konnten wir erreichen. Seit geraumer Zeit sind wir als EG Helmetal eG Stromanbieter. Unsere Vision von einer erneuerbaren Energieversorgung in Bürgerhand wird in der EG Helmetal e.G. nun Realität. Die EG Helmetal e.G. ist Mitglied bei den Bürgerwerken eG geworden und nun in der Lage, Sie mit lokalem, grünen Bürgerstrom zu versorgen. Das konnten wir natürlich nur in einer Partnerschaft erreichen, aber es ist gelungen mit weiteren Thüringer Genossenschaften das Stromprodukt „Thüringer Landstrom an zu bieten. Viele neue Kunden auch aus unserer Region haben sich für dieses regionale Stromprodukt entschieden und gewechselt.

Mehr Informationen und wie der Wechsel schnell und ohne Probleme Online funktioniert erhalten Sie auf unserer neuen Homepage :

eg-helmetal.de/start.html.

In den Monaten Juni und Juli wird ein Vertreter der Energiegenossenschaft bei den jeweils ersten Sprechtagen der Ortsteilbürgermeister, nach Erscheinen des Amtsblattes, vor Ort sein und Fragen beantworten. Sie haben aber auch jederzeit die Möglichkeit ein persönliches Gespräch zu erbitten, wenn Sie sich unter der Telefonnummer 0172-9122770 melden.

Werden Sie Mitglied in der EG Helmetal eG.


Durch die eigene Mitgliedschaft beteiligen sie sich auch aktiv an der regionalen Bürgerenergiewende und partizipieren über Renditen an der regionalen Wertschöpfung.

In den Zeiten einer Null Zins Politik der Banken, ist ein Genossenschaftsanteil (jeweils mindestens 500 €) eine solide und seriöse Möglichkeit, sein Erspartes arbeiten zu lassen.

gez. Vorstand Energiegenossenschaft Helmetal eG           
                           

Wetter in Werther

Partnerstadt Werther/Westfalen

Das ist die Partnerstadt Werther/Westfalen

Kontakt

Gemeinde Werther
Dorfstraße 18
99735 Werther
Tel: 03631 433710
Fax: 03631 433721
gemeinde@gemeinde-werther.de

Portal-Werkzeuge

   A A Drucken

           >>Login<<